Übersicht

Interessen

Jahreszeiten

hexenwasser

Hexenwasser Söll

Im Hexenwasser werden Sie jeden Tag – bei Sonne oder bei Regen – vom Hexenwasser-Team betreut. Sie entdecken Wege, Plätze und Wunderkammern. Sie werden zum Lauschen, zum absichtslosen Staunen und zum Barfuß-Denken verführt.

erlebnissennerei

Erlebnissennerei Zillertal Mayrhofen

Auf insgesamt 6000 m² erleben Sie, wie die melkfrische Milch der Zillertaler Bergbauern zu den verschiedensten Käsesorten verarbeitet wird. Spüren und erfassen Sie die Welt der Milch- und Käseerzeugung mit allen Sinnen – Milch und Käse sehen, riechen und genießen. Nach dem Rundgang gibt es die Möglichkeit, die Milch-und Käseprodukte zu verkosten. Im stilvollen Ambiente […]

feuerwerkfuegen

Feuerwerk Fügen

Holz mit allen Sinnen erfahren. Bei der Führung hat man als Besucher nicht nur die Möglichkeit, die faszinierenden technischen Einrichtungen des modernsten und wirtschaftlichsten Bio-Masse-Heizkraftwerks Europas zu sehen. Man wird zudem aufgefordert, seine Sinne auf das allgegenwärtige Naturprodukt Holz zu lenken.

silberbergwerk

Silberbergwerk Schwaz

Erleben Sie hautnah, wie vor 500 Jahren mehr als 10000 Knappen im Auftrag der Familie Fugger nach Silber und Kupfer suchten und Tirol zu einem der reichsten Länder Europas machten. Einst war Schwaz die größte Bergbaumetropole der Welt mit über 85 % der Weltsilberproduktion. 800 Meter tief in den Berg bringt Sie der ratternde Hunt […]

planetarium

Planetarium Schwaz

Betreten Sie einen kinoähnlichen Saal, nehmen Sie Platz in bequemen Kippsesseln und blicken Sie auf eine große Kuppel. Dieser gewaltige 360 ° Grad Bildschirm mit einer Fläche von über 100m² entführt Sie mit Hilfe von ausgefeilter Projektionstechnik in die geheimnisvolle Welt der Planeten, Galaxien und Sterne. Die verschiedenen Shows und Filme über das Universum, die […]

muenzehall

Münze Hall & Münzturm

Spüren Sie einer Vergangenheit nach, begeben Sie sich auf die Spuren des Talers und des Dollars in die verschiedenen Räumlichkeiten der Münze Hall. Über moderne Audiogeräte führt Sie der Münzwart Franz zu imposanten Prägemaschinen und einzigartigen Münzen. Besonders beeindruckt die Walzenprägemaschine und der Ahne des Dollars – der erste Taler. Der berühmte Münzerturm – in […]

swarovski

Swarovski Kristallwelten Wattens

Ein Wasser speiender Riese zieht seinen Betrachter magisch in sein Inneres, wo Wunderkammern Leuchtfeuer der Fantasie entfachen. Der Riese wurde innerhalb von 12 Jahren zu einer weltweit wieder erkannten Ikone,mit bislang mehr als 7 Millionen Besuchern. Das Einzigartige an den Swarovski Kristallwelten ist der geträumte Traum – das materialisierte Bekenntnis eines Unternehmens zur Vielfalt der […]

tratzberg

Schloss Tratzberg Stans

Anfahrt vom Hotel bzw. Parkmöglichkeiten

Schloss Tratzberg, das Renaissancejuwel unter den Schlössern Österreichs wurde erstmals im 13. Jahrhundert urkundlich erwähnt und diente als ehemalige Grenzfeste gegen Bayern schon Kaiser Maximilian I. als Jagdschloss. Jedoch wurde die ursprüngliche Wehrburg im späten 15. Jahrhundert in Folge eines Brandes, völlig zerstört. Der Kaiser baute Tratzberg nicht wieder auf […]

lachen2

Achensee Schifffahrt

Anfahrt vom Hotel bzw. Parkmöglichkeiten oder Regiobus

Eine Rundfahrt auf Tirols größtem See beeindruckt. Bereits 1887 nahm der 1. Dampfer „St. Josef“ den Betrieb auf und ist noch stets für Sonderfahrten buchbar. Heute verkehren die modernen Linienschiffe MS Tirol und Stadt Innsbruck über den ganzen Sommer und bringen Sie zur Gaisalm, nach Scholastika in Achenkirch […]

achenseebahn

Achenseebahn

Anfahrt vom Hotel bzw. Parkmöglichkeiten oder Regiobus (Achtung: Kombiticket mit Schifffahrt möglich – fragen Sie gerne an unserer Rezeption)

Seit 1889 verbindet die Achenseebahn Jenbach und den Achensee. Die gemeinsame Station einer Dampfzahnradbahn und Schiffahrt in Seespitz ist eine einzigartige Kombination. Die Achenseebahn zählt zu den ältesten ausschließlich mit Dampf betriebenen Zahnradbahnen Europas und ist […]

vitalberg

Vitalberg, das Tiroler Steinölmuseum

Dem Tiroler Steinöl wird durch die besonders harmonische Zusammensetzung, seit Jahrhunderten eine besondere Heilkraft zugesprochen. Im Vitalberg direkt am See wird Ihnen die Gewinnung des Tiroler Steinöls auf interessante Weise näher gebracht. Zum Abschluss gelangen Sie in den Shop und können sich gerne noch über die verschiedenen Produkte informieren.

kiten

Kiten am Achensee

Am Achensee herrschen oft perfekte, manchmal auch herausfordernde Windbedingungen für Kitesurfer. Bei leichtem Südwind (1-2 Beaufort) am Vormittag und kräftigem Nordwind (3-5 Beaufort) am Nachmittag sind sie oft gefordert mit Kraft, Koordination und Köpfchen ihre Boote und „Bretter“ über den See zu manövrieren. Die Infrastruktur am Achensee bietet allen Könnern und jenen, die es noch […]

surfen1

Surfen am Achensee

Egal ob du Einsteiger oder bereits Fortgeschrittener bist, das Wassersportzentrum Achensee bietet eine Vielzahl von Kursen und Aktivitäten in den Bereichen Surfen.

surfen

Segeln, Surfen, Kiten am Achensee

der Achensee – perfektes Segelrevier – Mit mehr als neun Kilometer Länge ist der Achensee der größte See Tirols. Aufgrund seiner einmaligen topographischen Lage bietet der See hervorragende Wasser- und Windbedingungen für Wassersportler jeder Art.

Mit einem gültigen Segelausweis (A-Schein oder vergleichbar) können Sie Boote bei der Segelschule mieten

Her finden Sie weitere Informationen zur […]

paragleiten

Paragleiten

Der Achensee ist auch bei Gleitschirmfliegern sehr beliebt. Die guten Windverhältnisse machen die Flüge zu einem besonderen Abenteuer, das mit einem Tandemflug auch für jedermann erlebbar wird.

Am Achensee kann sowohl neben der Mauritzalm in der Nähe der Bergstation der Rofanseilbahn wie auch vom Zwölferkopf über Pertisau gestartet werden. Vertrauen Sie auf das Können der […]

snowkiten

Snowkiten

Die Snowkiteschule findet man bei der Ausfahrt Achenkirch Süd. Dort wehen die Fahnen, dort öffnet die Snowkiteschule den Zugang zum trendigen Sommer- und Wintersport. Hier lernen Gäste, mit Hilfe des Windes durch die Winterwunderwelt zu surfen.

Auf Skiern oder auf dem Snowboard gleitet man über die verschneiten Wiesen oder Hänge. Gezogen wird man von der […]

langlaufen_loipe

Langlaufloipe Fuchs-Brand

Loipeneinstiege: Parkplatz Köglboden, Parkplatz Waldfrieden, Gasthaus Waldhäusl

Die anspruchsvolle Loipe führt teilweise durch den Wald und über Wiesen nach Steinberg am Rofan.

Dauer: 2 h Schwierigkeit: mittel Streckenlänge: 6,7 km

langlaufen

Langlaufloipe Fuchs-Brand

Loipeneinstieg: Fuchs-Brand

Vom Aufstieg beim Annakircherl führt die Loipe zur „Fuchs“ und dann teilweise durch den Wald zum „Brand“ und parallel über die große Schleife retour zum ausgangspunkt:

Dauer: 1h Schwierigkeit: Schwierig Streckenlänge: 5,8 km

rodeln

Rodeln am Achensee

Für Leute die Geschwindigkeit und Romantik lieben: Die Ferienregion Achensee bietet dem Rodler und Schlittenfahrer vielfältige Möglichkeiten!

Rodelmöglichkeiten – Rodelbahn Hochalmlifte Christlum

Nachtrodeln am Mittwoch – Rodelverleih direkt am Lift oder über unseren Partner Sport Busslehner

– Rodelbahn Maurach – Rodelbahn Pertisau – Rodelbahn Steinberg – Rodelbahn Wiesing „Breitlahn“

snowbiken

Snowbiken

Die Region Achensee hebt alle Trendsetter mit einem erschwinglichen Snowbike-Schnupper-Angebot in den Sattel.

Der Sport- und Vitalpark ist die 1. Snowbike-Region der Welt. Das Fahrrad ohne Rad aber mit Skiern ist eine Weiterentwicklung des aus den 70ern bekannten Skibobs. Die technischen Details von damals wurden so perfektioniert, dass aus dem unhandlichen Schneedrahtesel ein 7 1/2 […]

snowdubing

Snowtubing

Ein winterliches Freizeitvergnügen der etwas anderen Art lieben vor allem junge Gäste der Tiroler Skiregion Christlum am Achensee: Snowtuben. Die Besucher finden in dem Skigebiet ein speziell angelegte Snowtube-Bahn, die abends beleuchtet wird. Auf ihr gleiten Abenteuerer in rasanter Talfahrt den Berg hinunter. „Schlauchrutschen“ nenne die Tiroler diesen Spaß.

Auf einer Minibahn toben Kinder bis […]

winter1

Skigebiet Rofanlifte Steinberg

In Steinberg am Rofan liegt der gemütliche Rofanlift, in völliger Ruhe und Abgeschiedenheit.

Steinberg am Rofan mit dem kleinen aber feinen Skigebiet im Hintergrund

Überschaubare Pisten, sichere Hänge und eine idyllische Landschaft erwarten Sie in Steinberg am Rofan. Das feine Skigebiet (1 Kilometer Piste) ist für Anfänger oder Wiedereinsteiger besonders geeignet.

Die Rofanlifte Steinberg sind […]

skifreeriden

Skiegebiet am Zwölferkopf – Pertisau

Die Karwendel-Bergbahn beginnt direkt im Ortsgebiet in Pertisau und bietet Skivergnügen mit einem besonderen Panoramablick über den Achensee.

Das Skigebiet am Zwölferkopf in Pertisau eignet sich bestens für Anfänger und Familien. Viel Freiraum auf den Pisten und direkter und schneller Zugang zu den Anlagen der Planberg- und Wiesenliften zeichnen dieses Skigebiet aus. Gäste werden von […]

winter1

Skigebiet Rofan

Die Rofanseilbahn liegt direkt in Maurach am Achensee. In nur fünf Minuten bringt die Rofanseilbahn ihr Fahrgäste von der Mauracher Talstation auf 980 Meter zur 1.840 Meter hohen Bergstation – mitten ins Rofangebirge. Dort wartet mit dem AirRofan im Sommer und Winter ein Actionvergnügen der besonderen Art. Mit über 80km/h rast dieses Fluggerät vom Gschöllkopf […]

skifahren

Hochalmlifte Christlum

In Sichtweite des Landhotel Reiterhof liegt das Skigebiet Christlum. Dank seiner Höhenlage zwischen 950 und 1800 Metern und der modernen Beschneiungsanlagen ist das Skigebiet von Dezember bis April schneesicher. Besuche parken kostenlos am Lift. Schneesportler genießen die breiten Carvingabfahrten, griffigen Buckelpisten und das Kinderland.

Zahlen & Fakten

Liftbetrieb täglich von 08.30 Uhr bis 16.00 Uhr. […]

abenteuerparkachensee

Waldhochseilgarten Abenteuerpark Achensee

Anfahrt auf Hauptstraße Richtung Maurach, auf halber Höhe inkl. Parkplatz oder mit Regiobus (Haltestelle Seehof)

Die sieben Parcours des Waldseilgartens bieten von zwei bis fünfzehn Meter Bodenhöhe in sechs verschiedenen Schwierigkeitsstufen spannende Herausforderungen und garantieren puren Kletterspaß für jedermann.

Der Abenteuerpark Achensee bietet viele weitere Outdoor Aktivitäten an. Gleitschirm Tandemflüge, Esel Trekking, Rivertubing, Wildwasserschwimmen, Canoyning, Kräuterwanderungen, Floßbau, […]

klettern

Klettersteig Brudertunnel

Ausgangspunkt ist Pertisau – Am Ortsanfang links in Richtung „Karwendeltäler“ zur Mautstelle. Weiter auf der Mautstraße zur Gramaialm (1263 m, großer Parkplatz).

Interessanter und schöner Klettersteig mit einer eindrucksvollen Passage durch eine Felsenhöhle. Der „Brudertunnel“ war einer der ersten Klettersteige in Tirol und wurde vor kurzem saniert. In Verbindung mit der Gipfelbesteigung der Lamsenspitze bietet […]

klettergarten

Klettersteig Dalfazer Wasserfall (Buchau)

Kurzer landschaftlich einmaliger Klettersteig in Talnähe. Der Klettersteig führt direkt am Dalfazer Wasserfall entlang und endet auf dem Wanderweg zur Dalfaz Alm. – Schwierigkeitsgrad: D – Ausrichtung: W – Zu überwindende Hm: 150 Hm – Zeit im Klettersteig: 30 Minuten

Topo und Beschreibung

golf

Golfen am Golfclub Posthotel Alpengolf

Direkt gegenüber vom Landhotel Reiterhof breitet sich auf einem wunderschönen Hochplateau die zweite 9-Loch-Golfanlage der Region, jene des Posthotels aus. Sie grenzt unmittelbar an das Naturschutzgebiet Karwendels an.

Unterschiedliche Abschläge und die abwechslungsreiche Gestaltung machen den Platz für Anfänger und Geübte gleichermaßen attraktiv. In der gepflegten Alpengolfanlage wird vieles geboten, was das anspruchsvolle Golferherz begehrt. […]

golf2

Golfclub Achensee Pertisau

Der 18-Loch Golfplatz in Pertisau am Fuße des Karwendels zählt zu den schönsten Plätzen im Alpenraum. Der Golf- und Landclub Achensee wurde bereits 1934 gegründet und ist somit der älteste Golfplatz Tirols. Die gediegene Geländestruktur sowie die wundervolle Lage an Tirols größtem See machen den Platz zu einem wahren Golfjuwel.

Der erste Abschlag liegt mitten […]

radfahrenachensee

Biketour Gufferthütte

Start direkt hinter dem Hotel auf dem Panoramaweg Richtung Steinberg/Achenwald – Almgasthof Huber Starthöhe: 930 m bzw. 900 m Ziel: Gufferthütte Zielhöhe: 1465 m Länge: 27,665 km Höhenunterschied: 565 m Fahrzeit: 2,5 h Schwierigkeit: mittel

biketour

Biketour Rotwand – Bächental

Start direkt hinter dem Hotel auf dem Panoramaweg Richtung Steinberg/Achenwald – Starthöhe: 930 m bzw. 826 m Ziel: Hagenwirt Achenwald Zielhöhe: 1528 m Länge: 38,135 km Höhenunterschied: 702 m

Fahrzeit: 4 h Schwierigkeit: mittel

bike_unnutz

Biketour Achenwald – Blaubergalm

Start direkt hinter dem Hotel auf dem Panoramaweg Richtung Steinberg/Achenwald – Starthöhe:. 900 m. Ziel: Blaubergalm Zielhöhe: 1540 m. Länge: 16,77 km Höhenunterschied: 650 m

Fahrzeit: 2 h 30 min Schwierigkeit: mittel

juiferblick

Wanderung zur Dalfazalm

Variante1: Mit der Rofan Seilbahn (Talstation Maurach Zentrum) zur Bergstation. Von der Bergstation nach Westen einem guten Steig ca. 200 m abwärts folgen und gerade aus vorbei am Startplatz der Paragleiter. Die grandiose Aussicht auf Maurach, Pertisau und den Achensee öffnet sich großteils des Weges und beeindruckt!

Variante 2: Vom Mauracher Ortsteil Buchau nahe dem […]

wandernfamily

Wanderung zum Stanserjoch

Folgende Zustiege führten auf den Grat: Zwischen Maurach und Pertisau aus auf die Bärenbadalm und den Weißenbachsattel in Richtung Süden; von Mauracher Ortsteil Lärchenwiese aus über die Weißenbachalm; von der Ortschaft Eben aus über das Weihnachtseck. Vom Grat aus ist der Gipfel Stanserjoch mit 2.102 Metern Seehöhe in 2,5 Stunden erreicht.

Dauer: ca. 3 Stunden […]

wandern2

Wanderung zum Bärenkopf

Ausgangspunkt ist ein gebührenpflichtiger Parkplatz an der Seeuferstraße nach Pertisau.

Von der Bärenbadalm (zwischen Maurach und Pertisau Talabfahrt) zum Gipfel in ca. 2 Stunden oder über die Weißenbachalm und den Weißenbachsattel (Maurach Ortsteil Lärchenwiese) zum Gipfel Bärenkopf (1.991 m), Gehzeit ebenfalls 2 Stunden.

Dauer: ca. 3-4 Stunden Schwierigkeit: mittel

gramai

Wanderung zur Gramaialm

Wanderer starten bei der Mautstelle am Eingang der Karwendeltäler östlich von Pertisau.

Vom Parkplatz bei der Mautstelle auf dem Adlerweg durch Wald und über Wiesen stets leicht ansteigend zur Falzthurnalm und gemächlich weiter durch das Falzthurntal zu der nahe am Talende gelegenen Gramaialm (1263m).

Dauer: ca. 3-4 Stunden Schwierigkeit: leicht

wandern3

Wanderung zur Feilalm

Die Feilalm (1.380 m) ist eine reizend gelgene Alm im Achenseegebiet. Vom Ort Pertisau aus geht es ins Pletzachtal, kurz nach der Pletzachalm am Beginn der Forststraße den Schildern zur Feilalm folgen.

Wanderung von Pertisau durch das Falzthurntal zur Feilalm: Vom Parkplatz mit dem PKW entlang der mautpflichtigen Straße in das Pletzachtal, bis man kurz […]

wandernsagzahn

Wanderung Seeberg und Seekarspitze

Ausgangspunkt ist der große Parkplatz beim Strandbad in Pertisau. Die Überschreitung der Seeberg- und Seekarspitze über einen langen Gratrücken gehört zu den schönsten Bergwanderungen mit phantastischen Rundblicken auf Achensee, Rofangebirge, Alpenhauptkamm, Karwendelgebirge, Alpenvorland. Der Anstieg zur Seebergspitze, die Überschreitung zur Seekarspitze und auch der Absteig erfordern gute Kondition, Ausdauer, Trittsicherheit und Schwindelfreiheit. Landschaftlich reizvoll zeigt […]

wandern

Panoramawanderung Zöhreralm

Beim Reiterhof startet der Forstweg. Nach 2 Minuten scharf links abbiegen Richtung Zöhreralm und der Forststraße 50 Min folgen (Abkürzung: über den Zöhrersteig 35 min). Einkehr Zöhreralm auf 1.334 Metern Seehöhe, die für ihre Tiroler Schmankerl bekannt ist. Vom 1. Mai bis 1. November ist die Zöhreralm täglich von 10 bis 16 Uhr geöffnet. Ein […]